Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch
emearc2014_de

Veranstaltungsorte

Veranstaltungsort der Konferenz – Cape Town International Convention Centre (CTICC)

cticc_logo

Das Cape Town International Convention Centre (CTICC) ist zwar für ein internationales Konferenzzentrum noch relativ neu, hat jedoch in den zehn Jahren seit seiner Eröffnung bereits beachtliche wirtschaftliche, soziale und ökologische Veränderungen bewirkt.

Die Idee für das Zentrum entstand erstmalig gegen Ende der 1990er Jahre, als man erkannte, dass ein wirklich internationales Konferenzzentrum eine Lücke in der Tourismus-Infrastruktur von Kapstadt schließen würde und auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene ein enormes wirtschaftliches Potential hätte. Das Ergebnis war das CTICC. Seine größten Anteilseigner sind die Stadt Kapstadt und die Provinz Western Cape, d.h. das Zentrum liegt effektiv in den Händen der Bürger der Stadt.

Bei seiner Eröffnung 2003 wurde das hochmoderne CTICC vom Architektenverband Südafrikas als "flexibel, modern, international und cool... und für seine vielfältigen Einsatzformen eingerichtet" ausgezeichnet. Die Größe und Qualität des CTICC führten seither dazu, dass Kapstadt zu einer der großen internationalen Kongressstädte wurde.

Im Uferbezirk von Kapstadt gelegen, neben der Waterfront, dem Hauptgeschäftsviertel und den führenden Hotels, sucht das CTICC als Einrichtung seinesgleichen und bietet ideale Bedingungen für Kongressteilnehmer und -organisatoren.

Durch offene Räume, Tageslicht, Bäume und Grün, sowie durch markante Kunstobjekte, die das Wesen Afrikas und der Kapregion widerspiegeln, ist das technologisch hochmoderne Zentrum auch ästhetisch ansprechend.

Seit seiner Eröffnung hat das CTICC Kapstadt zu seinem Aufstieg als international gefragtes Reiseziel für den privaten und den geschäftlichen Tourismus verholfen. Darüber hinaus leistet es einen anhaltenden, wachsenden sozialen und wirtschaftlichen Beitrag für die Stadt Kapstadt, die Provinz Western Cape und das ganze Land.

Das CTICC ist vollständig behindertengerecht eingerichtet. Es erfüllt die internationalen Normen für den Zugang für Rollstuhlfahrer, hat ausgeschilderte Bereiche für die Anfahrt und Parkbuchten, behindertengerechte sanitäre Anlagen und Aufzüge mit Kennzeichnungen in Braille-Schrift.

Es ist ein sehr schöner Veranstaltungsort für das fünfte jährliche EMEA Regional Council Meeting im Herzen einer schönen und wirklich internationalen Stadt.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort finden sie auf der website des CTICC.

Weitere Informationen zum Standort des CTICC.

conference
conference3
conference2
conference1

Veranstaltungsort für den Konferenz-Empfang und das Abendessen – SuikerBossie Restaurant

view_dinner

Der Veranstaltungsort für den Konferenz-Empfang und das Abendessen hat gewechselt. Es findet jetzt im SuikerBossie Restaurant in Hout Bay statt, ca. 20 Minuten Fahrtzeit vom CTICC entfernt.

Der Veranstaltungsort bietet einen herrlichen Blick auf das Tal von Hout Bay mit dem Chapmans Peak darunter. Llandudno Beach und der Tafelberg bilden die Kulisse für das Restaurant ist somit eine perfekte Umgebung für einen angenehmen Abend.

Die Temperaturen im Februar in Kapstadt liegen zwischen 25° C am Tag und 15° C in der Nacht. Der Empfang findet draußen statt, damit Sie die atemberaubende Aussicht genießen können.

Wir sind eine weltweite Bibliotheksorganisation, die 1967 von Mitgliedern gegründet wurde und von ihnen verwaltet wird. Diese Gemeinschaft setzt sich im öffentlichen Interesse für den breiteren Zugang zum weltweiten Wissen und die Senkung der damit verbundenen Kosten ein.