Deutschland, Österreich, Schweiz

  • Deutsch

Produkte und Services

  • BIBLIOTHECAplus Hosting

    BIBLIOTHECAplus Hosting

    Software für Bibliotheken, die begeistern

    Dank Hosting-Services Zeit für das Wesentliche haben

    Das Rundum-Sorglos-Paket für Bibliothekssoftware heißt "Hosting" und entlastet Ihr Bibliotheksteam von allen technischen Aufgaben rund um die IT-Administration. So gewinnen Sie wertvolle Zeit für die Beratung der Bibliotheksbesucher und weitere Nutzerservices. Ab der Version 4.0 gibt es die Bibliothekssoftware BIBLIOTHECA2000 /BIBLIOTHECAplus auch im OCLC-Hosting. Die Umstellung auf den Hostingbetrieb dauert im Normalfall nur einen Tag, und schon ist ein Zugriff auf das Bibliothekssystem über das Internet möglich.

    Was bringt das Hosting von BIBLIOTHECAplus?

    3 Bibliotheken geben Feedback

    Viele Bibliotheken entscheiden sich aktuell für BIBLIOTHECAplus im Hostingbetrieb.
    Wichtige Argumente für das Auslagern der IT sind für viele:

    Keine Updates mehr einspielen, automatisch immer aktuelle Serverhardware, Datenbankversionen und Systemkomponenten zur Verfügung, Datenschutz im Griff u.v.m.

    Mehr Informationen erhalten Sie auch in diesem Datenblatt.

    Und das sind die Hauptgründe für die starke Nachfrage des IT-Services im Hosting- oder SaaS-Betrieb:


    Hohe Sicherheitsanforderungen

    Die Komplexität der technischen Infrastruktur, Sicherheit und Hochverfügbarkeit – die Lösung dieses Bedarfs liegt komplett in den erfahrenen Händen von OCLC. Das stellt eine maximale Sicherheit durch die eingesetzte moderne Infrastruktur sicher. Der Datenschutz und die Datensicherheit sind erfüllt und entsprechen jeweils den aktuellen gesetzlichen Anforderungen.

    Mobile Verfügbarkeit rund um die Uhr

    Dank Hochverfügbarkeit ist ein Echtzeitzugang 24 Stunden am Tag, 7 Tage pro Woche möglich. Sogar ein mobiler Zugriff wird durch den OCLC-Hosting-Service Realität: Das Bibliotheksteam kann nun auf BIBLIOTHECA genauso wie auf den Web-OPAC arbeitsplatzunabhängig - also auch von zu Hause aus – zugreifen.

    Zeit sparen - Konzentration auf die Beratungsqualität

    Statt interner Reibungsverluste durch eine langwierige Kommunikation und Verzögerungen zwischen Bibliothek und IT-Abteilung gewinnt die Bibliothek an Image durch mehr Zeit für die Beratung der Bibliotheksnutzer. Updates und die Datensicherung laufen komplett automatisch. Das Bibliotheksteam kann sogar für die Nutzer der Bibliothek neue Angebote befreit von technischen Aufgabenstellungen anbieten.